Schlagwort-Archive: Tierhalterhaftung

Schadenersatz nach Ausbruch von Rindern aus einer Weide als Jagdschaden

Das Oberlandesgericht Oldenburg hat die Jagdpächter und Veranstalter einer Treibjagd verpflichtet, einem Landwirt dem Grunde nach Schadenersatz zu zahlen, weil seine Rinder infolge des Jagdgeschehens aus der umzäunten Weide ausbrachen und der Landwirt beim Einfangen der Tiere verunfallte (Urteil vom … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Agrarrecht | Verschlagwortet mit , , , ,

Zur Tierhalterhaftung bei der Vergesellschaftung eines Pferdes

Die Klägerin, Eigentümerin des Araberwallachs A., bei dessen Handhabung es zu Schwierigkeiten gekommen war, hatte mit der beklagten Betreiberin eines Pferdepensionsbetriebs vereinbart, das Pferd A. bei dieser einzustellen, insbesondere eine Vergesellschaftung des Pferdes mit der Wallachherde vorzunehmen. Anfang Mai 2009 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Agrarrecht | Verschlagwortet mit

Randalierendes Rind kollidiert mit Auto – haftet der Landwirt ?

Das weibliche trächtige Jungrind war in einer Panikreaktion durch den Weidezaun durchgebrochen und bis zur nächsten Kreisstraße gelaufen, auf der es mit zwei Autos kollidierte. Den entstandenen Sachschaden an den Autos bekommen die Kläger von dem Landwirt als Tierhalter nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Agrarrecht | Verschlagwortet mit