Schlagwort-Archive: Tierseuchenkasse

Keine Aufrechnung gegen tierseuchenrechtlichen Entschädigungsanspruch

Die Tierseuchenkasse muss einem Tierhalter den ungekürzten tierseuchenrechtlichen Entschädigungsanspruch für den Wert seiner Tiere, die Erstattung der Kosten für die Tötung der Tiere und die Reinigung der Ställe auszahlen. Dies hat das OVG Lüneburg mit Urteil vom 20.01.2015 (Az. 10 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Agrarrecht | Verschlagwortet mit

Entschädigungspflicht der Tierseuchenkasse

Der betroffene Landwirt hatte dem Schlachthof einen gesunden Stier angeliefert, der einer Schlachtcharge zugeordnet wurde, in welcher später ein positiv auf BSE getestetes Rind aufgefunden wurde. Die Ordnungsbehörde wies den Viehzüchter an, das Fleisch des Stieres zu vernichten. Zur Begründung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Agrarrecht | Verschlagwortet mit